Die besten Apps im Überblick

Du hast gerade ein neues Android-Handy ausgepackt, dich eingeloggt, hundert Passwörter eingegeben, alle großen sozialen Apps heruntergeladen und alle Dinge synchronisiert, die synchronisiert werden müssen. Jetzt ist es an der Zeit, Ihr Handy mit allem anderen zu füllen: den Apps zum Lesen, zum Erledigen und zum Spaß. Du hast wahrscheinlich ein paar eigene Ideen, aber wir haben auch eine Reihe von Vorschlägen. Hier sind großartige Android-Apps, die es definitiv wert sind, installiert zu werden. Sie fragen sich welche Apps braucht man, dann bekommen Sie in diesem Artikel die Antwort dazu. Wir hier bei The Verge haben unsere beliebtesten und meistgenutzten Apps, Spiele und Dienstprogramme zusammengestellt. Suchen Sie nach unseren App-Auswahlen für iPhones, Android-Handys, PCs und Macs, unseren Lieblingsspielen für PCs, iOS und Android und unseren Top-Auswahlen für die PS4, Xbox One und den Nintendo Switch.

1PASSWORT / LASTPASS

Welche Apps gehören zu Ihren Favoriten?

Passwort-Manager können ein wenig mühsam einzurichten und sich daran zu gewöhnen sein. Aber sobald Sie eines verwendet haben, werden Sie nie wieder zurückkehren wollen – es ist ein (relativ) einfacher Weg, um sicherzustellen, dass Sie für jede Website ein sicheres, einzigartiges Passwort haben. Und heutzutage braucht man nur noch einen Fingerabdruck, um das Passwort in die App zu übertragen, in die man sich einloggt. Meine Entscheidungen vom letzten Jahr haben sich nicht geändert: Ich benutze persönlich 1Password, was definitiv seine geringe monatliche Gebühr wert ist, aber wenn Sie eine kostenlose Option wünschen, ist LastPass eine ausgezeichnete Wahl.

VSCO

Die Designer von VSCO lieben es, die Oberfläche ihrer App regelmäßig auf verwirrende Weise zu verändern. Und trotzdem kann ich nicht aufhören, zurückzukommen – die App hat die absolut besten Fotofilter, mit denen Sie eine überwältigende Vielfalt an filmartigen Effekten anwenden und eine Reihe anderer Anpassungen vornehmen können, bevor Sie Ihre Bilder an Instagram senden. Ich wünschte nur, sie würden aufhören, die Schnittstelle alle drei Tage zu ändern.

MESSAGES

Dabei geht es mehr um eine bestimmte Funktion der integrierten Text-Messaging-App von Google, Messages, als um die App selbst. Wenn Sie Nachrichten verwenden, können Sie Ihre Texte mit einem Computer in der Nähe synchronisieren und über Ihre Tastatur antworten. Es ist nicht annähernd so elegant wie die Art und Weise, wie Apple iMessage von einem iPhone auf einen Mac synchronisiert, aber es ist besser als nichts. Es ist sicherlich viel einfacher als der Umgang mit Apps wie Push Bullet, die alle Ihre Benachrichtigungen synchronisieren sollen, aber eher intermittierend arbeiten.

CLUE

Clue ist eine der besten Period-Tracking-Anwendungen auf dem Markt, mit einer super-einfachen Benutzeroberfläche, die es einfach macht, Ihren Zyklus zu visualisieren und Blutungen, Pillenverbrauch und mehr zu verfolgen. Die App versucht, jeden, der die Menstruation hat, einzubeziehen, und das Unternehmen dahinter verspricht, Ihre Gesundheitsdaten nicht zu verkaufen (obwohl es manchmal anonymisierte Datensätze mit Forschern teilt).

AUDIO-REKORDNER

Hier ist eine weitere App, die Android fehlt: etwas zum Aufnehmen von Sprachnotizen oder andere Audiodateien, die Sie abholen müssen. Mein Favorit ist diese unkomplizierte App von Sony, die meist nur ein großer roter Aufnahmeknopf und eine Liste Ihrer Dateien ist. Aber denken Sie daran: Sie haben die Möglichkeit, in wirklich hochwertigen Formaten aufzunehmen, die eine Menge Platz einnehmen – die Einstellung „mittlere“ Qualität ist perfekt.

Altes Fotos vom Handy löschen und archivieren

„Mein iPhone hat keine Kapazität mehr. Kann ich Fotos vom iPhone löschen, aber in der iCloud behalten? Irgendwelche Hilfe? Vielen Dank im Voraus!“
Es gibt viele Gründe, warum Sie Fotos vom iPhone löschen möchten, aber nicht von der iCloud: Vielleicht müssen Sie mehr Platz auf Ihrem iPhone schaffen, aber Sie wollen sie als Backup in der iCloud behalten. Vielleicht haben Sie keinen Grund, alte Bilder auf Ihrem iPhone zu speichern und möchten sie lieber an einem zentralen Ort aufbewahren, als sie auf eine Reihe von Geräten zu verteilen.

Warum kann ich Fotos nicht direkt vom iPhone löschen, aber nicht aus der iCloud-Fotobibliothek?

In einer Cloud lassen sich diverse Dateien speichern

Wenn Sie jedoch versuchen, Fotos von Ihrem iPhone zu löschen, werden Sie in einigen Fällen auch feststellen, dass sie aus der iCloud gelöscht werden. Wie schützen Sie Ihre Fotos und stellen sicher, dass sie nur von Ihrem einen Gerät entfernt werden? Werfen wir einen Blick darauf, wie man das macht. Die Wahrheit ist, dass man oft nicht direkt Fotos von seinem iPhone löschen kann, ohne sie auch aus der iCloud zu löschen. Sie können ganz einfach Fotos vom iPhone löschen aber in iCloud behalten, um immer wieder Zugriff auf diese zu haben. Der Grund dafür ist, dass bei aktivierter Funktion „Originale herunterladen und aufbewahren“ der iCloud Photo Library Fotos, die vom iPhone gelöscht werden, automatisch auch aus der iCloud gelöscht werden. Um die Sache noch verwirrender zu machen, können Fotos, wenn „iPhone-Speicher optimieren“ aktiviert ist, überhaupt nicht von Ihrem iPhone oder der iCloud gelöscht werden! Der Grund dafür ist, dass die Originalfotos tatsächlich in der iCloud gespeichert sind. Ihr iPhone- und iCloud-Konto sind auf diese Weise miteinander verbunden, und es ist schwierig, sie dazu zu bringen, sich getrennt voneinander zu verhalten.

Teil 2: Wie lösche ich Fotos vom iPhone mit Backup

Möchten Sie eine einfachere, weniger restriktive Möglichkeit, Fotos vom iPhone zu löschen, aber die Kopie zu behalten? Sie können iMyFone Umate Pro Win oder Mac verwenden, um alle oben genannten Probleme zu umgehen. Umate Pro ist eine Anwendung, mit der Sie iPhone Dateien mühelos verwalten können. Leeren Sie den Fotocache auf dem iPhone kostenlos. Vorschau und selektives Löschen Ihrer Fotos vom iPhone mit einem Backup auf dem PC. Komprimieren Sie Fotos, um 75% des Fotospeicherplatzes zu sparen, mit einem Backup für Originalfotos auf dem PC. Löschen Sie sensible Fotos dauerhaft vom iPhone, ohne die Möglichkeit einer Wiederherstellung zu haben. Löschen Sie zuvor gelöschte Fotos, um solche wiederherstellbaren Fotos zu 100% unwiederbringlich zu machen. Löschen Sie auch Fotos von Drittanbietern, wie WhatsApp/WeChat/Viber/kik-Fotos. Vollständig kompatibel mit iOS 12 und viele positive Bewertungen von macworld.co.uk, getintopc.com, pocket-lint.com, macbed.com etc. erhalten.

Windows-Version Mac-Version: Schritte zum Löschen von Fotos vom iPhone mit Backup

Schritt 1: Installieren Sie Umate Pro auf Ihrem Computer. Verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem Computer und öffnen Sie Umate Pro.
Sichern und Löschen von Fotos

Schritt 2: Klicken Sie auf das Symbol Fotos. Nun beginnt das Programm mit dem Scannen von Fotos auf Ihrem iPhone.
Sichern und Löschen von Fotos

Schritt 3: Nachdem der Scan abgeschlossen ist, klicken Sie auf „Exportieren & Löschen“. Wählen Sie die Fotos aus und klicken Sie auf „Exportieren & Löschen“.
Sichern und Löschen von Fotos

Teil 3: Wie löscht man Fotos vom iPhone, aber nicht von der iCloud?
Logischerweise müssen Sie die Fotos Ihres iPhone von Ihrem iCloud-Konto trennen.

Deaktivieren Sie „iCloud Photo Library“

Der erste Weg, dies zu tun, ist, die iCloud Photo Library auf Ihrem iPhone zu deaktivieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus: Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen Tippen Sie auf Ihren Namen. Tippen Sie auf iCloud. Tippen Sie auf Fotos. Unter Fotos können Sie einen Schalter schieben, um Ihre iCloud Photo Library auszuschalten. Um die iCloud Photo Library auf allen Ihren Geräten zu entfernen, führen Sie die Schritte #1 bis #3 aus, gehen Sie dann aber zu iCloud Storage > Manage Storage > iCloud Photo Library, wählen Sie Disable and Delete. iCloud-Fotobibliothek deaktivieren und löschen

Abmeldung aus der iCloud vor dem Löschen von Fotos

Alternativ können Sie sich auch einfach von Ihrem iCloud-Konto abmelden, bevor Sie die Fotos auf Ihrem iPhone löschen, mit dem Sie Fotos vom iPhone, aber nicht von iCloud löschen können. Gehen Sie zu Einstellungen auf Ihrem iPhone. Tippen Sie auf iCloud. Tippen Sie auf die Stelle, an der Sign Out steht. (Sie müssen scrollen.) Tippen Sie zur Bestätigung erneut auf Abmelden. Wählen Sie, ob Sie es auf Ihrem iPhone behalten oder von Ihrem iPhone löschen möchten. Sie müssen diese Schritte mit jedem Gerät durchführen, das Fotos vom iPhone löschen soll, aber nicht von iCloud. Beachten Sie auch, dass iCloud, wenn Sie sich wieder anmelden, automatisch beginnt, Ihre Bilder wieder mit dem Gerät zu teilen sich von der iCloud abmelden

Endgültiges Urteil

Es mag zunächst nicht offensichtlich sein, wie man Fotos von seinem iPhone löscht, aber nicht von iCloud. Nachdem Sie den obigen Vorschlägen gefolgt sind, sollten Sie jedoch in der Lage sein, es zum Laufen zu bringen. Wenn es Ihnen dennoch Probleme bereitet, sollten Sie iMyFone Umate Pro verwenden, um Ihre Fotos einfach zu sichern und zu löschen. Umate Pro ist der sicherste iOS-Datenlöscher, der Daten vom iPhone vollständig zerstört, ohne Spuren zu hinterlassen. Es kann private Nachrichten, Kontakt, Anrufverlauf, Notiz, Browserverlauf, etc. löschen. Wenn y

Sportwetten: Weltmeisterschaften besitzen die Fähigkeit, Millionen Fans zu begeistern.

Weltmeisterschaften und Europameisterschaften besitzen die Fähigkeit, Millionen Fans zu begeistern. Dies schafft man allerdings nur bei einem Sport, der auch international eine Fanbase hat. Fußball ist natürlich so ein Sport. Bei Baseball scheiden sich schon die Geister, weil es eher ein lokaler bzw. regionaler Sport ist, der die Massen begeistern kann.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 24.04.2019)


 
mobilebet

 
Wettbonus
50€

 
Jetzt Wetten!

 
comeon

 
Wettbonus
7€

 
Jetzt Wetten!

 
leovegas

 
Wettbonus
100€

 
Jetzt Wetten!

Heute findet man im Fußball auch ein ausgeglichenes Verhältnis aller Teams vor, die als Teilnehmer vertreten sind. Interessant ist auch, dass man heute Länder als Teilnehmer beobachten kann, die man sich früher in dieser Form gar nicht so erfolgreich vorstellen konnte.

Außerdem sind Länder dabei, die früher nicht einmal die Qualifikation schafften. Wenn heute zum Beispiel zwei Teams gegeneinander spielen, die ansonst nicht auf der Weltbühne vertreten sind und man dennoch ein interessantes Spiel sehen kann, dann muss man wohl von einer Verbesserung der Verhältnisse sprechen.

Iran gegen Marokko war während der WM 2018 in Russland genau so ein Spiel, an das man sich wohl auch lange erinnern wird.

Beide Teams kämpften sehr tapfer und man dachte schon, dass man ein 0 : 0 in die 90 Minuten retten könnte. Das hat man dann letztlich auch geschafft, aber noch in der Nachspielzeit gelang es den Iranern, doch noch den Siegestreffer zu erzielen. Vor allem Länder, die normalerweise als Außenseiter gelten, scheinen aber doch sehr oft das Publikum zu überraschen.

Dies macht es natürlich spannend, genau diese Außenseiter zu finden und auf deren Sieg zu wetten. Immerhin gibt es hier die besten Quoten und man verdient dann schon einmal mehrere 100 Prozent, wenn das Team des Außenseiters gewinnen sollte. Sportwetten Bonus ohne Einzahlung Es ist also nicht nur eine sehr spannende Angelegenheit, sondern vor allem finanziell sehr lukrativ zu sehen.

Wer sich mit den Teams ein wenig auseinandersetzt, der wird wohl auch sehr gut bestimmen können, auf welche Mannschaft man setzen kann und welche Teams die besten Aussichten auf einen Erfolg haben.

Immer wieder gibt es bei den Weltmeisterschaften im Fußball Außenseiter, die es bis ganz nach vorne schaffen. Man denke nur an Kamerun. Das Land hatte seinerzeit mit Roger Milla die Herzen der Fans im Sturm erobert und sein Tanz an der Cornerfahne bleibt auch heute noch legendär für die Fans in der ganzen Welt in dessen Herzen bestehen. Man verliebt sich letztlich nicht nur in solche Gegebenheiten, die sich am Rande eines Spiels auftun, sondern auch in die vielen kleinen Details auf dem Spielfeld. So wie Roger Milla werden uns aber noch viele weitere Spieler in Erinnerung bleiben.