Altes Fotos vom Handy löschen und archivieren

„Mein iPhone hat keine Kapazität mehr. Kann ich Fotos vom iPhone löschen, aber in der iCloud behalten? Irgendwelche Hilfe? Vielen Dank im Voraus!“
Es gibt viele Gründe, warum Sie Fotos vom iPhone löschen möchten, aber nicht von der iCloud: Vielleicht müssen Sie mehr Platz auf Ihrem iPhone schaffen, aber Sie wollen sie als Backup in der iCloud behalten. Vielleicht haben Sie keinen Grund, alte Bilder auf Ihrem iPhone zu speichern und möchten sie lieber an einem zentralen Ort aufbewahren, als sie auf eine Reihe von Geräten zu verteilen.

Warum kann ich Fotos nicht direkt vom iPhone löschen, aber nicht aus der iCloud-Fotobibliothek?

In einer Cloud lassen sich diverse Dateien speichern

Wenn Sie jedoch versuchen, Fotos von Ihrem iPhone zu löschen, werden Sie in einigen Fällen auch feststellen, dass sie aus der iCloud gelöscht werden. Wie schützen Sie Ihre Fotos und stellen sicher, dass sie nur von Ihrem einen Gerät entfernt werden? Werfen wir einen Blick darauf, wie man das macht. Die Wahrheit ist, dass man oft nicht direkt Fotos von seinem iPhone löschen kann, ohne sie auch aus der iCloud zu löschen. Sie können ganz einfach Fotos vom iPhone löschen aber in iCloud behalten, um immer wieder Zugriff auf diese zu haben. Der Grund dafür ist, dass bei aktivierter Funktion „Originale herunterladen und aufbewahren“ der iCloud Photo Library Fotos, die vom iPhone gelöscht werden, automatisch auch aus der iCloud gelöscht werden. Um die Sache noch verwirrender zu machen, können Fotos, wenn „iPhone-Speicher optimieren“ aktiviert ist, überhaupt nicht von Ihrem iPhone oder der iCloud gelöscht werden! Der Grund dafür ist, dass die Originalfotos tatsächlich in der iCloud gespeichert sind. Ihr iPhone- und iCloud-Konto sind auf diese Weise miteinander verbunden, und es ist schwierig, sie dazu zu bringen, sich getrennt voneinander zu verhalten.

Teil 2: Wie lösche ich Fotos vom iPhone mit Backup

Möchten Sie eine einfachere, weniger restriktive Möglichkeit, Fotos vom iPhone zu löschen, aber die Kopie zu behalten? Sie können iMyFone Umate Pro Win oder Mac verwenden, um alle oben genannten Probleme zu umgehen. Umate Pro ist eine Anwendung, mit der Sie iPhone Dateien mühelos verwalten können. Leeren Sie den Fotocache auf dem iPhone kostenlos. Vorschau und selektives Löschen Ihrer Fotos vom iPhone mit einem Backup auf dem PC. Komprimieren Sie Fotos, um 75% des Fotospeicherplatzes zu sparen, mit einem Backup für Originalfotos auf dem PC. Löschen Sie sensible Fotos dauerhaft vom iPhone, ohne die Möglichkeit einer Wiederherstellung zu haben. Löschen Sie zuvor gelöschte Fotos, um solche wiederherstellbaren Fotos zu 100% unwiederbringlich zu machen. Löschen Sie auch Fotos von Drittanbietern, wie WhatsApp/WeChat/Viber/kik-Fotos. Vollständig kompatibel mit iOS 12 und viele positive Bewertungen von macworld.co.uk, getintopc.com, pocket-lint.com, macbed.com etc. erhalten.

Windows-Version Mac-Version: Schritte zum Löschen von Fotos vom iPhone mit Backup

Schritt 1: Installieren Sie Umate Pro auf Ihrem Computer. Verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem Computer und öffnen Sie Umate Pro.
Sichern und Löschen von Fotos

Schritt 2: Klicken Sie auf das Symbol Fotos. Nun beginnt das Programm mit dem Scannen von Fotos auf Ihrem iPhone.
Sichern und Löschen von Fotos

Schritt 3: Nachdem der Scan abgeschlossen ist, klicken Sie auf „Exportieren & Löschen“. Wählen Sie die Fotos aus und klicken Sie auf „Exportieren & Löschen“.
Sichern und Löschen von Fotos

Teil 3: Wie löscht man Fotos vom iPhone, aber nicht von der iCloud?
Logischerweise müssen Sie die Fotos Ihres iPhone von Ihrem iCloud-Konto trennen.

Deaktivieren Sie „iCloud Photo Library“

Der erste Weg, dies zu tun, ist, die iCloud Photo Library auf Ihrem iPhone zu deaktivieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus: Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen Tippen Sie auf Ihren Namen. Tippen Sie auf iCloud. Tippen Sie auf Fotos. Unter Fotos können Sie einen Schalter schieben, um Ihre iCloud Photo Library auszuschalten. Um die iCloud Photo Library auf allen Ihren Geräten zu entfernen, führen Sie die Schritte #1 bis #3 aus, gehen Sie dann aber zu iCloud Storage > Manage Storage > iCloud Photo Library, wählen Sie Disable and Delete. iCloud-Fotobibliothek deaktivieren und löschen

Abmeldung aus der iCloud vor dem Löschen von Fotos

Alternativ können Sie sich auch einfach von Ihrem iCloud-Konto abmelden, bevor Sie die Fotos auf Ihrem iPhone löschen, mit dem Sie Fotos vom iPhone, aber nicht von iCloud löschen können. Gehen Sie zu Einstellungen auf Ihrem iPhone. Tippen Sie auf iCloud. Tippen Sie auf die Stelle, an der Sign Out steht. (Sie müssen scrollen.) Tippen Sie zur Bestätigung erneut auf Abmelden. Wählen Sie, ob Sie es auf Ihrem iPhone behalten oder von Ihrem iPhone löschen möchten. Sie müssen diese Schritte mit jedem Gerät durchführen, das Fotos vom iPhone löschen soll, aber nicht von iCloud. Beachten Sie auch, dass iCloud, wenn Sie sich wieder anmelden, automatisch beginnt, Ihre Bilder wieder mit dem Gerät zu teilen sich von der iCloud abmelden

Endgültiges Urteil

Es mag zunächst nicht offensichtlich sein, wie man Fotos von seinem iPhone löscht, aber nicht von iCloud. Nachdem Sie den obigen Vorschlägen gefolgt sind, sollten Sie jedoch in der Lage sein, es zum Laufen zu bringen. Wenn es Ihnen dennoch Probleme bereitet, sollten Sie iMyFone Umate Pro verwenden, um Ihre Fotos einfach zu sichern und zu löschen. Umate Pro ist der sicherste iOS-Datenlöscher, der Daten vom iPhone vollständig zerstört, ohne Spuren zu hinterlassen. Es kann private Nachrichten, Kontakt, Anrufverlauf, Notiz, Browserverlauf, etc. löschen. Wenn y